Herausforderungen

Howden erkannte, dass es eine bessere Lösung finden musste, um Produktwissen für seine internen Teams zu skalieren. Die einzigartigen Fähigkeiten von Vuforia Studio machten es zum perfekten Augmented-Reality-Tool für ein besseres Verständnis komplexer, einsatzkritischer Maschinen.

Lösungen

Augmented-Reality-Schulungen und -Produktdemonstrationen ermöglichen die effiziente Skalierung von Expertenwissen

Globale Unternehmen verlassen sich tagtäglich auf ihre Experten. Produkte werden auf einer Seite der Welt entworfen und hergestellt und auf der anderen Seite in den Verkehr gebracht. Produkt-, Vertriebs- und Kundendienst-Teams sind auf Experten angewiesen, die zur Unterstützung rund um die Erde reisen. Um das Fachwissen ihrer Mitarbeiter effizient zu skalieren, benötigen Hersteller eine Möglichkeit, effektive Schulungen und den Wissenstransfer remote durchzuführen.

Augmented Reality verbessert die Art und Weise, wie Wissen, Anweisungen und Schulungen erstellt und bereitgestellt werden. Diese leistungsfähige Technologie überlagert digitale 3D-Inhalte über die reale Umgebung, um Mitarbeitern kritische Informationen zu liefern, mit denen sie ihre Aufgaben sicher und genau erledigen können. Mithilfe von immersiven 3D-Augmented-Reality-Experiences kann Expertenwissen effizient skaliert und den Mitarbeitern die Informationen bereitgestellt werden, die sie für erfolgreiches Arbeiten benötigen.

Howden erkannte die Chance, Schulungen und Wissenstransfer zu verbessern

Seit über 160 Jahren konzentriert sich das internationale Entwicklungsunternehmen Howden aus dem schottischen Glasgow darauf, Kunden Industrieprodukte für mehrere Sektoren zu liefern, von der Stromerzeugung über Erdöl und -gas bis hin zu Abwasseraufbereitung, Metallen, Bergbau und Transportwesen. Der Fokus liegt auf hochwertigen Anlagen für Luft und Gas. Mit den vielfältigen Rotationssystemen können Kunden die schwierigsten Herausforderungen der Anwendungsentwicklung bewältigen.

Die Entwicklungs- und Produktexperten von Howden sind sehr gefragt, da sie Kollegen und Kunden in aller Welt unterstützen. Sie müssen oft reisen, um Vertriebs-Teams zu schulen oder Teams in der Fertigung oder im Service-Außendienst zu unterstützen – ein hoher Zeit- und Kostenaufwand, der ihre Effizienz und Skalierbarkeit beeinträchtigt.

Howden entwirft, entwickelt und produziert seine Turbogebläse – Maschinen, die Gas oder Luft mithilfe von Druck bewegen – beispielsweise in Europa, Wartung und Verkauf erfolgen jedoch in vielen verschiedenen Ländern. Um Service-, Fertigungs- und Vertriebs-Teams ein umfassendes Verständnis dieser komplexen Maschinen zu vermitteln, sind effektive Schulungsmethoden erforderlich. Allerdings wird eigentlich die jeweilige Maschine benötigt, um die nötigen Details zu veranschaulichen. Wenn sich eine Maschine bereits in einer Produktionsumgebung befindet, muss sie während der Schulung aus dem Betrieb genommen werden. Teure Ausfallzeiten sind die Folge.

Studio-Option-1

Howden setzt bei der Implementierung von Augmented-Reality-Lösungen für Schulungs- und Vertriebsinitiativen auf PTC als Partner

Howden erkannte, dass es eine bessere Lösung finden musste, um Produktwissen für seine internen Teams zu skalieren. Das Unternehmen beschloss, von Remote-Standorten aus visuell ansprechende Augmented-Reality-Experiences in Form von immersiven, virtuellen 3D-Produktdemonstrationen anzubieten.

Ausgehend von der bestehenden Partnerschaft mit PTC stellte Howden fest, dass die einzigartigen Fähigkeiten von Vuforia Studio es zum perfekten Augmented-Reality-Tool für ein besseres Verständnis komplexer, einsatzkritischer Maschinen machten. Vuforia Studio ist eine effiziente Lösung für das Erstellen und Veröffentlichen von Augmented-Reality-Experiences. Anhand von vorhandenen 3D-CAD-Modellen werden Produktdemonstrationen und Schulungen erzeugt. Weitere Informationen und mehr Klarheit können durch animierte Sequenzen und IoT-Daten aus ThingWorx erreicht werden.

Zunächst entwarf Howden für die Turbogebläse-Produkteinheit in Europa ein Pilotprogramm für einen standardisierten Augmented-Reality-Schulungsprozess, der unternehmensweit bereitgestellt werden konnte. Mithilfe dieser mit Vuforia Studio erstellten immersiven, visuellen Schulungs-Experiences schulen die Produkteinheiten von Howden die regionalen Vertriebs- und anderen internen Teams in komplexen Produktfunktionen – auf eine leicht verständliche, einprägsame Art. In Verbindung mit traditionellen Präsentationsformaten helfen die Augmented-Reality-Experiences, Informationen verständlich und leicht verdaulich darzustellen.

Dieselbe Technologie erschloss auch eine weitere Möglichkeit: Vertriebs-Teams können Kunden detaillierte Produktdemonstrationen anbieten. Die Vertriebs-Teams von Howden nutzen diese immersiven, umfassenden virtuellen Produkt-Experiences, um den Verkaufsprozess zu optimieren. Mithilfe von virtuellen 3D-Produktdemonstrationen können sie Kunden die Größe, den Umfang und die Funktionalität riesiger Kompressoren zeigen – in Form einer Augmented-Reality-Experience, die die Kunden auf einem mobilen Gerät betrachten können. Als persönliche Verkaufsgespräche aufgrund der COVID-19-Pandemie unmöglich wurden, erwies sich diese Möglichkeit als besonders wertvoll.

Howden etablierte einen effizienten, effektiven Prozess für Schulungen und Vertrieb

Das Ergebnis sind umfassende Schulungen und Produktvisualisierungen mit Augmented-Reality-Unterstützung, mit der Experten mehrere Teams an unterschiedlichen Standorten unterstützen können. Dadurch werden Mitarbeiter effizienter und das Expertenwissen, die größte Stärke von Howden, lässt sich besser skalieren. Howden hat bereits damit begonnen, die Schulungen auf weitere Produktlinien auszudehnen.

Zusätzlich wurde der Verkaufsprozess beschleunigt, indem detaillierte und überzeugende Demonstrationen für Kunden nun remote angeboten werden. Selbst wenn die Nachwirkungen von COVID-19 abklingen, wird Vuforia Studio ein unverzichtbares Werkzeug für Vertriebs-Teams bleiben.

Studio-Option-2

Es geht darum, das gesammelte Produktwissen aus über 160 Jahren effektiv und effizient zu skalieren – in allen Bereichen unseres Unternehmens.

Graeme Russell, Commercial Lead, Data-Driven Advantage bei Howden