Die Digitalisierung ist die Zukunft der Automobilindustrie

Die Digitalisierung der Automobilindustrie beinhaltet:

  • die Digitalisierung der Prozesse
  • die Digitalisierung des Produkts bzw. des Autos und der Services
  • die Digitalisierung der Produktion (Smart Manufacturing im Kontext von Industrie 4.0)

Die Digitalisierung der Prozesse betrifft die Erhöhung der Effizienz entlang der gesamten Wertschöpfungskette (inkl. Interner Prozesse), die Digitalisierung des Customer Journey sowie das Ausschöpfen der Potenziale neuen digitalen Geschäftsmodelle. Ein wichtiger Enabler an dieser Stelle ist der Digital Thread, eine durchgängige Datenverbindung entlang des Produktlebenszyklusses, die Silos aufbricht und somit eine Single-Source-of-Truth und Daten-getriebene Anwendungen ermöglicht. Der Digital Thread ist die Basis für den Aufbau des digitalen Zwillings (engl. Digital Twin). Digitale Zwillinge werden oft genutzt um physische Produkte (z.B. Autos) besser zu verstehen, mehr Einblicke zu gewinnen und somit die Produktentstehungsprozesse zu verbessern.

PodcastEpisode3-300x200

Digitalisierung des Autos

Hauptaugenmerk bei der Digitalisierung des Autos liegt auf dem Akronym C.A.S.E (Connected, Autonomous, Shared, Electrified). Fahrzeuge der Zukunft sollen u.a. mit anderen Fahrzeugen und mit der Infrastruktur vernetzt werden. Die sollen autonom fahren können und auf das Shared Mobility ausgerichtet sein, d.h. die regelmäßige Buchung und Nutzung durch unterschiedliche Menschen (engl. Car Scharing). Darüber hinaus geht der Trend in Richtung der Elektrifizierung des Antriebsstrangs. Auf dieser Basis können digitale Geschäftsmodelle entwickelt werden.

Digitalisierung der Produktion

Die Digitalisierung der Produktion wird im Rahmen von Industrie 4.0-Projekten voran getrieben. Mit Enabler-Technologien wie z.B. das IIoT (Industrial Internet of Things) werden Maschinen unter sich und mit Robotern und Werkzeugen auf dem Feld vernetzt, aber auch mit anderen Informationssystemen des Unternehmens. Somit können Informationen gewonnen werden, die systematisch über den Digital Thread in die Entwicklung zwecks Produktverbesserung zurück fließen. Auch kann dadurch die Planung optimiert und die Produktion überwacht werden (Condition Monitoring), um eine prädiktive Wartung umzusetzen. Darüber hinaus gilt es, das Variantenmanagement zu beherrschen, die Fehler zu vermeiden, die Product Compliance-Anforderungen (z.B. Traceability und Dokumentation) intelligent und reibungslos zu erfüllen. Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren wie wir Sie bei Ihrer Digitalisierung unterstützen können.

Kontaktieren Sie uns

Automotive-Lösungen auf der Überholspur.....

Wir bringen Lösungen der nächsten Generation für OEMs und Zulieferer in Automobilindustrie und Mobilitätsentwicklung, von Smart Manufacturing bis hin zum IIoT. Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Lösungen für die Automobil- und Mobilitätindustrie zu erfahren.