• plm
  • PLM FÜR DIE LIEFERKETTE

PLM zur Optimierung der digitalen Lieferkette

Kosten senken und die Einführung neuer Produkte beschleunigen

Agilität der digitalen Lieferkette erreichen

double-dash

Einkäufer müssen mehrere Listen und Stücklisten sowie eine Fülle von Informationen durchforsten, um die Kundenanforderungen zu verstehen und die richtigen Materialien und Teile für die Herstellung ihrer Produkte zu beschaffen. Strategische Beschaffungs-Teams müssen Abhängigkeiten und den Arbeitsumfang in einem schnelllebigen – angesichts geopolitischer, regulatorischer und wirtschaftlicher Veränderungen oft unvorhersehbaren – Technologie-Umfeld genau kennen. Wie optimieren Sie die Kosten und umschiffen Schwierigkeiten auf agile Weise?

Das Erfolgsrezept ist ein nahtloser Fluss genauer Informationen in Echtzeit zwischen technischer Entwicklung, Produktion, Beschaffung und Lieferkettenpartnern, damit die Teams parallel arbeiten können. Das Ergebnis? Sie können Produkte von höherer Qualität schneller und besonders kostengünstig auf den Markt bringen.

small-dots
plm-supply-chain-agility-delivery-goods-warehouse_750x500

Bestleistung in der digitalen Lieferkette dank PLM

PLM-Lösungen für die Lieferkette ermöglichen es Stakeholdern im Unternehmen, mit strategischen Partnern und untereinander zusammenzuarbeiten und Probleme zu lösen, bevor die Produktion überhaupt beginnt, was zu Zeit- und Kosteneinsparungen sowie einem qualitativ hochwertigeren Produkt führt. 

Mit PLM-Lösungen können Zulieferer zum Entwurf selbst beitragen, was die Optimierung von Kosten und Bereitschaft bei der Entwicklung erleichtert. Die Vorlaufzeiten können reduziert werden, indem Informationen in Listen genehmigter Hersteller mit Daten aus dem ERP-System gekoppelt werden, sodass die verfügbaren Zuliefererkomponenten ermittelt werden können. Prüfungen, Genehmigungen und Autorisierungen werden bis auf Komponentenebene mit einem zurückverfolgbaren und auditfähigen Verlauf abgeschlossen, sodass eine maximale Wiederverwendung gewährleistet ist.

 

Niedrigere Betriebskosten

Niedrigere
Produktkosten 

 

Schnellere Produktionsreife

Kürzere
Vorlaufzeit

 

Höhere Betriebseffizienz

Niedrigere
Kosten infolge von Qualitätsmängeln 

PLM-Funktionen für die digitale Lieferkette

PLM liefert die Grundlage für einen digitalen Thread für Hersteller, die Abläufe in der Lieferkette mit strategischen Partnern optimieren möchten.

Zusammenarbeit mit Lieferanten

Projektzusammenarbeit

Änderungs- und Konfigurations-Management

Visualisierung

Apps für die Zusammenarbeit

Zusammenarbeit mit Lieferanten

Ermöglichen Sie eine sichere Zusammenarbeit mit Zulieferern, bei der Konstruktionsdaten ausgetauscht, Lieferbestandteile zu mehreren Projekten weltweit verfolgt und die Einführung neuer Produkte sowie Änderungs- und Qualitätsprozesse automatisiert werden.

Projektzusammenarbeit

Verwalten und leiten Sie komplexe Produktentwicklungsprojekte mit leistungsstarken Tools für Projekt- und Konstruktionszusammenarbeit, die den sicheren Echtzeit-Zugriff auf Produktdaten ermöglichen.

Änderungs- und Konfigurations-Management

Durch dynamische, schnelle und koordinierte Änderungen während des gesamten Produktlebenszyklus stellen Sie sicher, dass alle Stakeholder auf aktuelle Produktinformationen zugreifen.

Visualisierung

Sie können digitale Produktdaten in beliebiger Form anzeigen, kennzeichnen sowie mit ihnen interagieren und arbeiten.

Apps für die Zusammenarbeit

Nutzen Sie rollen- und aufgabenbasierte Apps sowie benutzerdefinierte Apps für Experten und Laien, um kontextbezogene Informationen auf einer einfachen Benutzeroberfläche bereitzustellen.

Erfahren Sie mehr über die Voraussetzungen für die Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Lieferkette.

Fordern Sie Analystenberichte, Webinare, Fallstudien und mehr an.

Vielen Dank für Ihr Interesse!