KTM erfüllt ehrgeizige Wachstumsziele durch Erweiterung der CAD- und PLM-Umgebung, Bereitstellung von ThingWorx Navigate und Umstellung auf das PTC Subscription Modell



NEEDHAM, Mass. (USA) – 7. Dezember 2017: PTC (NASDAQ: PTC) hat heute bekannt gegeben, dass KTM die Verwendung von Creo® und Windchill® Software erheblich ausgebaut hat. KTM hat sich außerdem für rollenbasierte ThingWorx® NavigateTM Apps für das unternehmensweite Datenmanagement sowie den schnellen und einfachen Zugriff auf relevante Windchill Daten in den Abteilungen entschieden. Dank des erweiterten Portfolios kann KTM die Produktivität verbessern und seine laufenden Wachstumsziele erreichen. Zusätzlich hat KTM auf das Subscription-Lizenzmodell von PTC umgestellt, um Kosten- und Planungsflexibilität zu erreichen.

KTM, ein führender europäischer Hersteller von Sportmotorrädern, hat 2015 erstmals über eine Milliarde US-Dollar Umsatz erzielt und beabsichtigt, dieses starke Wachstum auch in Zukunft fortzusetzen. Getreu seiner Philosophie „READY TO RACE“ entwirft das Unternehmen seine Motorräder der Marken KTM und Husqvarna ausschließlich mit PTC Lösungen. Im Vergleich zu anderen Herstellern ist für KTM ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal die Tatsache, dass Motor, Chassis, Aufhängung und viele andere Teile ausschließlich intern entwickelt werden. Darüber hinaus ist KTM der einzige Hersteller, der für Motoren und Chassis dasselbe CAD-System nutzt. Diese enge Kontrolle über die Entwicklung fördert die Optimierung jedes einzelnen Teils für maximale Leistung. Seit t2001 hat KTM als weiterer Beweis für den Erfolg seiner Strategie mehrfach die extreme Dakar Rally gewonnen.

„KTM strebt stets nach Innovation und Kundennähe, um die Modelle mit jeder neuen Reihe zu verbessern“, erklärt Philipp Habsburg, Entwicklungsdirektor bei KTM. „Die Produktentwicklung muss mit den aktuellen Gegebenheiten Schritt halten. Beispielsweise müssen wir Teile oder Technologien, die sich in unserer Rennserie bewährt haben, innerhalb kürzester Zeit in unsere Serienmodelle übertragen. Hierfür sind Softwarelösungen erforderlich, die flexibel und leistungsstark zugleich sind, dabei aber auch die Arbeit erleichtern. ThingWorx Navigate ist das zusätzliche Tool, das uns gefehlt hat. Es liefert genau die Informationen, die jede Abteilung benötigt, und verringert die Komplexität des PLM-System, sodass unsere Teams produktiver arbeiten können. Dank des Subscription-Modells können wir schneller und flexibler reagieren, wenn unser Unternehmen weiter wächst.“

„Den Herausforderungen unseres schnellen und starken Wachstums stellen wir uns gern“, so Kevin Wrenn, Divisional General Manager für das CAD-Segment bei PTC. „Durch den Ausbau der Verwendung von Creo und Windchill und die Einführung von ThingWorx Navigate kann KTM die Produktentwicklung straffen und beschleunigen. Der Zugang zu aktuellen Produktinformationen ermöglicht Stakeholdern in der gesamten Organisation schnellere und bessere Entscheidungen für KTM und seine Kundenbasis.“

 

Zusätzliche Ressourcen

 

Informationen zu PTC (NASDAQ: PTC)

PTC hilft Unternehmen weltweit dabei, die Art und Weise zu revolutionieren, wie sie Produkte in einer intelligenten, vernetzten Welt konstruieren, fertigen, betreiben und warten. 1986 revolutionierten wir die digitale 3D-Entwicklung, und 1998 brachten wir als erste ein internetbasiertes PLM-System auf den Markt. Heute ermöglichen unsere führende Plattform für die industrielle Innovation und unsere praxisbewährten Lösungen es Ihnen, Mehrwert durch die Verbindung der physischen und der digitalen Welt zu schaffen. Dank PTC können Fertigungsunternehmen und ein Netzwerk aus Partnern und Entwicklern das Potenzial der modernen IoT- und AR-Technologie ausschöpfen und künftige Innovation fördern.

PTC.com/de         @PTC         Blogs

PTC, Windchill, Creo, ThingWorx, Navigate und das PTC Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von PTC Inc. oder Tochterunternehmen in den USA und anderen Ländern.

Die Bekanntgabe, dass ein Kunde PTC Software ausgewählt oder implementiert hat, gibt nicht notwendigerweise einen Hinweis auf den Zeitpunkt der entsprechenden Buchung bzw. des zugehörigen Ertrags oder auf die Höhe der Erträge für einen bestimmten Zeitraum.

Medienkontakte

PTC

 

Corporate Communications

 

Jack McAvoy

 

+1 781-370-6143

 

jmcavoy@ptc.com