Mit IoT zur Energiewirtschaft 4.0

Ein erstarkendes Umweltbewusstsein in der Bevölkerung, verbunden mit einer steigenden Nachfrage nach alternativer Energieversorgung, höhere Energieeffizienz von Unternehmen und Ressourcenschonung treiben die Branche um. Darüber hinaus spielen Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und IT-Sicherheit der Anlagen eine tragende Rolle. Sie werden begleitet von entsprechenden gesetzlichen Vorschriften. Für die Energiewirtschaft 4.0 gilt es, ihre Anlagen zu integrieren sowie die Mitarbeiter adäquat zu bilden und auszurüsten:

  • Umfassende Digitalisierung schafft vollständige Transparenz aller Abläufe (Upstream, Midstream, Downstream)
  • Echtzeitdaten vereinfachen die Einhaltung von Sicherheits-, Umwelt- und Behördenauflagen
  • Intelligente Vernetzung und Datenanalyse gestalten Instandhaltung sicher und effizient
  • IoT ermöglicht datengetriebene Geschäftsmodelle, zum Beispiel Smart Metering oder andere Smart City Lösungen  
  • AR-Anwendungen erlauben effizientere Schulungen sowie detaillierte Arbeitsanweisungen und Remote Expert Guidance

Ressourcen nachhaltig und verantwortungsvoll zu nutzen ist heute mehr denn je von steigender wirtschaftlicher und ethischer Bedeutung. Erfahren Sie, wie Prozessunternehmen schon heute mithilfe unserer führenden IIoT-Plattform ThingWorx die individuellen Herausforderungen an Energie- und Ressourcenschonung bewältigen. ThingWorx, die Innovations-Plattform von PTC, ist nicht nur nachweisbar führend im internationalen Anbietervergleich, sondern bietet Ihren Experten umfangreiche Funktionen und ein aktives Entwicklernetzwerk.

ThingWorx kennenlernen

 

Predictive Analytics bei Windkraftanlagen

Sehen Sie im Video, wie der Windkraftturbinen-Hersteller Kalypso mit Hilfe von ThingWorx Analytics Ausfälle frühzeitig verhindert und präventive Wartungen durchführt.

Mehr zu KI bei PTC

Energy-480x320

Fallstudie: Roadmap für Klimaneutralität

Das Energieunternehmen Vattenfall hat sich konkrete Ziele für die Reduktion von CO2-Emissionen über die gesamte Wertschöpfungskette gesetzt. In der folgenden Fallstudie erfahren Sie, wie Vattenfall durch den Einsatz der IIoT-Plattform ThingWorx Ausfallzeiten wichtiger Anlagen und den Energieverbrauch reduzieren konnte.

Fallstudie lesen

Ihr Weg zu besserer Ressourcenschonung und Energieeffizienz

Neben den komplexen Anforderungen der einzelnen Industrien stehen natürlich auch die ganz individuellen Probleme und Herausforderungen einzelner Unternehmen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit einem unserer Experten auf, um zu erfahren, wie auch Sie und Ihr Unternehmen von der Digitalisierung und der Hilfe von PTC im Energiebereich profitieren können.



Bitte warten Sie. Ihre Anfrage wird übermittelt...