3 Arten wie Augmented Reality das Kauferlebnis verändert

Verfasst von: Greg Kaminsky
  • 1/13/2022
  • Lesezeit : 4 min
industrial product AR experience

Der Kauf eines komplexen, auftragsbezogenen Industrieprodukts kann für Ihre Kunden zermürbend sein. Bei der Kaufentscheidung können viele Faktoren eine Rolle spielen, wie z. B.:

  • Kann Ihr Produkt so konfiguriert werden, dass es den individuellen Bedürfnissen der Kunden entspricht?
  • Wie sieht der Kaufprozess aus und wie lange wird es dauern, bis sie das Endprodukt erhalten?
  • Wann muss das Produkt nach der Lieferung gewartet werden, und welche Kosten fallen dabei an?
  • Und schließlich: Sind Sie eine führende Marke, die ein innovatives und kundenorientiertes Erlebnis bietet?

Augmented Reality kann sich auf jede dieser Überlegungen auswirken, indem es die Art und Weise verändert, wie Kunden über Ihre Produkte denken und mit ihnen interagieren. Während sich Hersteller traditionell auf Produktbroschüren oder physische Vorführungen verlassen haben, um ihre Kunden zu informieren, ermöglicht AR die Bereitstellung geführter virtueller Erlebnisse, die voller aufschlussreicher Produktinformationen und Anpassungsmöglichkeiten sind. Für Ihre Kunden bedeutet dies ein schnelleres und bequemeres Kauferlebnis - mit weniger Irritationen während des gesamten Kaufprozesses.

In diesem Blog stellen wir Ihnen drei Anwendungen von Augmented Reality (AR) vor, mit denen Sie das Kauferlebnis Ihrer Kunden verbessern können.

3D-Produktvisualisierung mit schnellen Anpassungsmöglichkeiten

Kataloge und Broschüren bieten einen detaillierten Einblick in die wichtigsten Produktinformationen, aber sie bieten nicht das interaktive, persönliche Erlebnis, das die Kunden von heute wünschen und erwarten. Ausstellungsräume in Form von Ziegelsteinen und Mörtel bieten Kunden, die bereit sind, persönlich vorbeizukommen, ein attraktiveres Kauferlebnis, sind aber teuer im Unterhalt und durch den Bestand, die Ladenöffnungszeiten und die Verfügbarkeit von Mitarbeitern eingeschränkt.

Mit der Augmented-Reality-Technologie haben Ihre Kunden Zugang zu einer bequemeren und aufschlussreicheren Möglichkeit, Ihre Produkte zu erleben. Anstatt in einer Broschüre zu blättern oder einen Ausstellungsraum zu besuchen, können Kunden ihr Mobilgerät oder Tablet verwenden, um ein 3D-Modell Ihres physischen Produkts zu visualisieren und dann zu erfahren, wie es funktioniert, indem sie AR-Inhalte auf Abruf konsumieren. AR-Authoring-Lösungen wie Vuforia Studio erleichtern die Erstellung und Bereitstellung von AR-Produkterlebnissen, indem sie Ihre vorhandenen CAD-Daten nutzen, um Ihre Produkte in großem Maßstab visuell darzustellen. Wenn es an der Zeit ist, bestimmte Produkte anzupassen und zu verbessern, können Kunden oder Vertriebsmitarbeiter mithilfe von AR das Produktdesign schnell neu konfigurieren, bis es den spezifischen Geschäftsanforderungen des Kunden entspricht. Dadurch wird der langwierige Kaufprozess für alle Beteiligten schneller, kooperativer und bequemer.

Erweiterte Fernunterstützung für Werksabnahmeprüfungen

Die Werksabnahmeprüfung ist ein entscheidender Schritt, um sicherzustellen, dass kundenspezifische oder auftragsbezogene Produkte die Kriterien und Spezifikationen des Kunden erfüllen, bevor sie ausgeliefert werden. Für manche Kunden kann dies bedeuten, dass sie die Produktionsstätte besuchen müssen, um Produktkonfigurationen oder kundenspezifische Details persönlich zu überprüfen. Ein Besuch vor Ort ist jedoch nicht immer eine bequeme oder sichere Option, und wenn Kunden zu Besuch kommen, kann dies störend und zeitraubend sein.

Augmented Reality bietet Kunden und Herstellern eine bequemere, flexiblere und sicherere Methode zur Durchführung von Werksabnahmeprüfungen. Mit einer Augmented-Remote-Assistance-Lösung wie Vuforia Chalk können sich Kunden mit einer Person am Produktionsstandort oder an einem anderen Ort verbinden, um einen detaillierten "Sehen-was-ich-sehe"-Produktrundgang durchzuführen. Mit AR können beide Personen in Echtzeit Anmerkungen auf ihre Bildschirme zeichnen, so dass sie visuell miteinander kommunizieren können, während sie wichtige Produktdetails besprechen, als ob der Kunde selbst vor Ort wäre. Mit AR können Kunden komplette Werksabnahmeprüfungen aus der Ferne durchführen und so wertvolle Zeit für alle Beteiligten sparen.

Schritt-für-Schritt-Arbeitsanweisungen für Kunden für Service und Wartung

Wenn der Kauf eines Ihrer Produkte Ihre Kunden in einen langwierigen und mühsamen Verkaufsprozess zwingt, dann ist das Letzte, woran sie denken wollen, ein zusätzliches kostspieliges Serviceprogramm und eventuelle Ausfallzeiten zur Durchführung von Service und Wartung. Wenn Sie Ihren Kunden Anleitungen für die Durchführung von Wartungsarbeiten geben, können Sie vielleicht die anfänglichen Bedenken bezüglich der Produktwartung und der damit verbundenen Kosten zerstreuen, aber die Komplexität der heutigen Produkte macht es für die Kunden schwierig, die Wartungsarbeiten sicher und erfolgreich durchzuführen.

Mit Augmented Reality können Sie Ihren Kunden hochgradig visuelle On-Demand-Arbeitsanweisungen für die Selbstwartung zur Verfügung stellen, die für fast jeden leicht zu befolgen sind. Wenn ein Produkt gewartet oder repariert werden muss, kann der Kunde einfach eine visuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung auf seinem Mobilgerät, Tablet oder AR-Headset aufrufen und den Vorgang selbst durchführen, ohne die Unklarheit einer Papieranleitung. AR erhöht das Vertrauen der Person, die das Verfahren durchführt, erheblich, da die Anweisungen direkt in ihr Sichtfeld eingeblendet werden, so dass sie genau sehen kann, was zu tun ist, wie es zu tun ist und sogar wo es zu tun ist - in Echtzeit, während sie arbeitet. Mit AR-Lösungen wie Vuforia Expert Capture und Vuforia Studio können Sie Benachrichtigungen und Warnungen direkt in die Arbeitsanweisungen einbauen, sodass Kunden Servicearbeiten schnell, präzise und sicher durchführen können.

Denken Sie wie Ihr Kunde: Wie einfach ist es, Ihre Produkte zu kaufen?

Wenn Sie wie ein Kunde denken, können Sie Schmerzpunkte oder Hindernisse innerhalb Ihrer Marketing- und Vertriebsinitiativen identifizieren, von denen viele potenzielle Bereiche für Verbesserungen durch die digitale Transformation bieten. Technologien wie Augmented Reality bieten mehr Komfort und Flexibilität bei verschiedenen Interaktionen mit Ihrer Marke, was letztlich zu einem besseren Kauferlebnis führt, das die Kunden eher weiterempfehlen oder wiederholen.

Möchten Sie mehr über den Einsatz von Augmented Reality zur Schaffung interaktiver Produkterlebnisse erfahren? Sehen Sie sich unseren Leitfaden für industrielle AR-Einkäufer an.

Buyer's Guide für Augmented Reality: Wählen Sie das richtige AR-Tool

Dieser Buyer's Guide hilft Ihnen bei der Evaluierung von AR-Technologie als Innovationstreiber und zur Erfüllung Ihrer geschäftlichen Herausforderungen.

Tags:
  • Augmented Reality
  • Digitale Transformation
  • Chalk
  • Studio

Der Autor

Greg Kaminsky Greg ist ein Technologie-Blogger, der echte Geschichten über industrielle Innovation, digitale Transformation und Futurismus am Arbeitsplatz erzählt. Als Content Marketing Manager bei PTC hilft er Führungskräften dabei, herauszufinden, wie Augmented Reality und das Internet der Dinge die Produktivität von Mitarbeitern steigern und Marken differenzieren können.