Neue Funktionen in Windchill

Zusammenarbeit und Innovation mit integrierter Qualität. Überall.
Unternehmens-PLM mit Windchill 12.

Verbesserungen in Windchill 12

Nutzen Sie neue Collaboration-Tools, Funktionen zur Verbesserung der Produktqualität und erweiterte Bereitstellungsoptionen, die Unternehmen zur Anpassung an das sich ändernde Arbeitsumfeld unserer Zeit benötigen.

Einfacher, sicherer Zugriff auf Produktdaten

Aufbauend auf der Web-basierten Benutzeroberfläche und den in hohem Maß konfigurierbaren Out-of-the-box-Anwendungen von Windchill verbessert Windchill 12 die Zusammenarbeit im Unternehmen und ermöglicht noch umfassenderen Zugriff auf Produktdaten. Neue Funktionen in Windchill 12 und ThingWorx Navigate 9.0 ermöglichen es Kunden, in einer Umgebung für schnelle Anwendungsentwicklung mit wiederverwendbaren Komponenten und der Möglichkeit zum Mashup von Daten aus mehreren Systemen eigene Apps zu erstellen.

Easy, Secure Access to Product Data
Quality Built into Every Project and Process

Qualität in jedem Projekt und jedem Prozess

Windchill 12 schließt die Lücke zwischen technischer Entwicklung, Fertigung, Lieferkette und Service-Außendienst. Unternehmen genießen bessere durchgehende Funktionen, um Konstruktionsprobleme früher zu erkennen und schneller auf unerwünschte Ereignisse zu reagieren. Dadurch sinken die Kosten durch Qualitätsmängel, während die Time-to-Market und die Kundenzufriedenheit verbessert werden. Die neue nachweisliche Verfolgbarkeit, die dank der engen OSLC-Integration mit Windchill 12, Windchill RV&S, Windchill Modeler und Drittanbieter-Tools für die Anforderungsverwaltung wie IBM Doors NG ermöglicht wird, schützt geistiges Eigentum. Die kürzlich erschienenen Lösungen Creo 7.0, Windchill 12 und Creo View 7.0 ermöglichen es, Änderungen an den im CAD-Entwurf festgehaltenen Ansichtszuständen zu erkennen, um qualitätskritische Merkmale visuell zu verwalten.

Parallele Fertigung

Die Deckung der wachsenden Nachfrage nach kundengesteuerten Produktkonfigurationen wird aufgrund von Unterbrechungen der Lieferkette, neuen Sicherheitsvorschriften und Time-to-Market-Druck immer schwieriger. Windchill 12 hilft Kunden, die Produktion flexibler zu gestalten, indem sie einen durchgängigen digitalen Thread zwischen dem Entwurf und den Informationen in der Produktion sicherstellen. Windchill 12 bietet leistungsfähige Tools zur Stücklistentransformation, die Fertigungsingenieuren das schnelle Anzeigen und Vereinbaren vorgelagerter Änderungen in nachgeordneten fertigungs- und werksspezifischen Stücklisten ermöglichen.

Concurrent Manufacturing
Digital Deployment

Digitale Bereitstellung

Windchill ist in mehreren Bereitstellungsoptionen erhältlich und bietet sowohl eine hohe Betriebszeit als auch Sicherheits-Compliance. So können PLM-Nutzer zuverlässig und sicher in ihrem Browser arbeiten. PTC bleibt auch seinem Versprechen treu, seine Lösungen offen zu gestalten und auf standardbasierte Integrationen/APIs zu setzen. Neue Verbesserungen auf Basis des ODATA-Standards ermöglichen die Koordination mehrerer Systeme und die Kompatibilität mit Anwendungen von PTC und anderen Anbietern. Zur Straffung von Upgrades und für eine schnelle Amortisierung der neuen Windchill Plattform bietet Windchill 12 zusätzliche Tools, mit denen Administratoren Upgrades von früheren Versionen planen und durchführen können.

Mit einem Experten sprechen

Wenn Sie einen digitalen Thread erstellen und auf alle Teams und Systeme im Unternehmen ausdehnen möchten, sich für spezifische Anwendungsbeispiele oder Fähigkeiten interessieren oder eine Demo vereinbaren möchten, stehen Ihnen unsere PLM-Experten gerne zur Verfügung.

Füllen Sie das Formular aus. Einer unserer Experten wird sich dann in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.



Bitte warten Sie. Ihre Anfrage wird übermittelt...