Aktuelle Unternehmensinformationen

PTC und Volvo Group kündigen Zusammenarbeit beim Digital Engineering an

  • 29/09/2021

ptc-logo-600x280
  • Die Volvo Group baut auf jahrelanger Zusammenarbeit mit PTC auf und erweitert die Nutzung von PTC-Technologien.
  • Die Volvo Group nutzt Technologien von PTC, um einen „Digital Thread“ aus vernetzten Daten zu schaffen und die Produktivität auf allen Unternehmensebenen voranzubringen.

MÜNCHEN, 29. September 2021: PTC (NASDAQ: PTC) und die Volvo Group haben heute Pläne für den weiteren Ausbau ihrer Zusammenarbeit im Digital Engineering bekannt gegeben. Die Pläne der Volvo Group sehen vor, ihre Plattformen für das CAD (Computer-Aided Design) zu vereinheitlichen. Damit dienen die Produkte von PTC als die grundlegenden Lösungen für das CAD und das PLM (Product-Lifecycle-Management), die bei der Volvo Group für das gesamte Fahrzeugdesign genutzt werden.

Diese herausragende Lösung nutzt den vollen Funktionsumfang zweier Software-Produkte von PTC: Windchill® für das PLM und Creo® für das CAD. So soll die Zusammenarbeit zwischen den PLM- und CAD-Funktionen innerhalb der Volvo Group gefördert werden und die Wiederverwendbarkeit digitaler Produktdaten in der gesamten Volvo Group deutlich gesteigert werden.

Die Volvo Group bietet Lastkraftwagen, Busse, Baumaschinen und Antriebe für die Seefahrt und Industrie an. Der Konzern hat eine Strategie zum Umbau seiner IT-Architektur mittels Konsolidierung der PLM- und CAD-Plattformen eingeleitet. Ziel ist es, eine bessere Nutzung von Produktdaten entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu ermöglichen.

„Die Verwendung einer einzigen PLM- und CAD-Plattform ist von grundlegender Bedeutung, um unsere Digital Engineering-Transformation zu ermöglichen“, sagte Lars Stenqvist, CTO der Volvo Group. „Indem wir diese Grundlage nutzen, eröffnen sich umfassende Möglichkeiten, die IoT- und AR-Lösungen von PTC in unsere Strategie zum Digital Thread zu integrieren.“

Die Volvo Group plant nicht nur die Umgestaltung ihres Produktinnovationsprozesses, sondern auch, die Zukunft der Transportbranche mit Technologien und Systemlösungen mitzugestalten, die sicherer, sauberer und effizienter sind.

„Durch die Zusammenarbeit mit PTC an der CAD-Plattform werden wir gemeinsam herausragende Kompetenzen schaffen. Wir gehen davon aus, dass uns das in den kommenden Jahren einen Wettbewerbsvorteil verschafft, wenn wir die Zukunft von nachhaltigem Transport und der Infrastruktur bei Volvo gestalten", so Lars Stenqvist.

„Indem wir zusammen an einer gemeinsamen Vision arbeiten, haben wir wichtige Verbesserungen im Produktsortiment von PTC geschaffen. Zudem haben wir bedeutende Optimierungen vorangetrieben, damit die Volvo Group erstklassige Produkte auf den Markt bringen kann“, sagte Jim Heppelmann, President & CEO von PTC. „Wir freuen uns, dass wir für die Volvo Group und ihre Teams aus der Produktentwicklung ein bevorzugter Partner sind. Der Ansatz des Digital Engineering, den wir gemeinsam umsetzen werden, wird Unternehmen auf der ganzen Welt als Beispiel dienen."

Über die Volvo Group

Die Volvo Group sichert den Wohlstand mit Transport- und Infrastrukturlösungen und bietet Lkw, Busse, Baumaschinen, Antriebe für Industrie und Seefahrt sowie Finanzierungen und Dienstleistungen an, die unseren Kunden zu größerer Mobilität und mehr Produktivität verhelfen. Die Volvo Group wurde 1927 gegründet und hat sich der Gestaltung nachhaltiger Transport- und Infrastrukturlösungen verschrieben. Die Volvo Group hat ihren Hauptsitz im schwedischen Göteborg, beschäftigt fast 100.000 Mitarbeiter und bedient Kunden in mehr als 190 Märkten. 2020 belief sich der Nettoumsatz auf rund 338 Milliarden SEK (33,6 Milliarden EUR). Volvo Aktien sind an der Stockholmer NASDAQ-Börse notiert.

Über PTC

PTC hilft globalen Herstellern dabei, mit Softwarelösungen Kostenoptimierungen im zweistellige Auswirkungen zu erzielen, um Innovationen im Bereich von Produkt und Dienstleistungen zu beschleunigen, die operative Effizienz zu verbessern und die Produktivität der Belegschaft zu steigern. In Kombination mit einem umfassenden Partner-Netzwerk bietet PTC den Kunden Flexibilität bei der Bereitstellung seiner Technologie, um die digitale Transformation voranzubringen – lokal, in der Cloud oder über die reine SaaS-Plattform. Bei PTC stellen wir uns nicht nur eine bessere Welt vor – wir ermöglichen sie.

Weitere Informationen über PTC unter www.ptc.com/de

PTC, Creo, Windchill und das PTC-Logo sind Marken bzw. eingetragene Marken von PTC Inc. und/oder seinen Tochtergesellschaften in den USA und anderen Ländern.

Pressekontakt
PTC
Libby Fink
Director Corporate Communications Europe
T: +49 (0)151/1950 2548
E: jfink@ptc.com