Digitalisierung in der Pharmaindustrie

Der Einsatz neuer Technologien bietet Pharmaunternehmen vielseitige Möglichkeiten zur Prozessoptimierung - entlang des gesamten Lebenszyklus von Arzneimitteln und pharmazeutischen Produkten, von der Erforschung neuer Wirkstoffe und Therapien über die Herstellung und Verpackung bis hin zur Verteilung und Anwendung.

Die Digitalisierung zu Pharma 4.0 agil ermöglichen

Prozessunternehmen aus den Bereichen Biotech und Pharma stehen vor der Herausforderung, sowohl die Individualisierung ihrer Produkte als auch die Flexibilisierung ihrer Fertigungsprozesse zu vereinbaren. Pharma 4.0 nutzt in Anlehnung an Industrie 4.0 konsequent die Möglichkeiten, die das Internet der Dinge Unternehmen schon heute zur Verfügung stellt. Beschrieben wird hierbei das Konzept eines adaptiven und agilen Unternehmens, dass sich neue Technologien zu Nutze macht, um Unternehmens- und Entscheidungsprozesse zu beschleunigen. Die zunehmende Digitalisierung beeinflusst auch die Hersteller pharmazeutischer Produkte. 

Von der Digitalisierung profitieren Pharmaunternehmen in vielerlei Hinsicht:

  • Über IIoT-Plattformen werden Daten kontextualisiert und analysiert
  • Ein digitaler Datenfluss ermöglicht Transparenz und effiziente Dokumentation
  • IoT ermöglicht die sichere, effiziente und flexible Produktion von bspw. Arzneimitteln
  • Augmented Reality unterstützt Mitarbeiter in der Ausbildung und bei der sicheren Wartung Ihrer Anlagen
  • Kosten- und Ressourceneinsparungen im Service durch die Verknüpfung von IoT und AR
  • Predictive Maintenance und Simulation steigern die Effizienz

ThingWorx, die IoT-Plattform von PTC, ist nicht nur nachweisbar führend im internationalen Anbietervergleich, sondern bietet Ihren Experten umfangreiche Funktionen und ein aktives Entwicklernetzwerk.

ThingWorx kennenlernen

Augmented Reality für Pharmaunternehmen

double-dash

Jedes Jahr nutzen Pharmaunternehmen die verfügbaren Produktionsressourcen durch zeitintensive Formatwechsel, ungeplante Stillstandszeiten und lange Rüstzeiten nicht vollständig. Augmented Reality hilft Pharmaunternehmen heute dabei, agiler und effizienter zu werden, indem sie Mitarbeitern mit Schritt-für-Schritt-Anweisungen direkt am Arbeitsplatz und effektiveren Schulungen zur Seite stehen. Anstelle von geschriebener Information etwa in SOPs wird die benötigte Information direkt im Kontext der Nutzung eines Objektes dargestellt.



small-dots
Was ist ThingWorx Was ist ThingWorx

Effizienzsteigerungen mit Vuforia Expert Capture

Augmented Reality hilft Pharmaunternehmen heute dabei, agiler und effizienter zu werden. In unserer Infografik erfahren Sie, wie ein Pharmahersteller mit der Hilfe von Vuforia Expert Capture Millionen einspart.

Ihr Weg zu Pharma 4.0

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wenn Sie mehr zu unseren Technologien erfahren möchten oder sich fragen, wie PTC bereits heute anderen Pharmaunternehmen hilft. Wir helfen Ihnen schnellstmöglich weiter!



Bitte warten Sie. Ihre Anfrage wird übermittelt...