Wie PTC Industrieunternehmen zum Erfolg verhilft

Verfasst von: Nancy White
  • 1/28/2022
  • Lesezeit : 4 min
benefits-of-iot-900

Bei PTC lässt sich unsere gesamte Strategie auf drei Worte reduzieren: "Digital Transforms Physical."

Um es auf den Punkt zu bringen: Unsere digitalen Technologien verändern die physischen Aspekte von Unternehmen, wie Produkte, Fabriken, Prozesse und Mitarbeiter. Wir unterstützen unsere Kunden, vor allem Industrieunternehmen, bei ihrer digitalen Transformation. Das ist unser Ziel und unsere Leidenschaft - und es ist wichtiger denn je.

Das Tempo des Wandels - und der Bedarf an Innovation - nimmt zu, ebenso wie die Investitionen in die digitalen Technologien, die es den Unternehmen ermöglichen, marktführend zu sein.

Die Bedeutung der Digitalisierung wurde während der Pandemie unterstrichen, da Unternehmen weiterhin mit neuen Herausforderungen in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit, Lieferketten und anderen Unterbrechungen konfrontiert sind.

Ein gutes Beispiel: Laut IDC werden bis zum Jahr 2022 70 Prozent der Unternehmen weltweit ihre Geschäftsprozesse, die Produktivität ihrer Mitarbeiter und die Widerstandsfähigkeit ihres Unternehmens durch den Einsatz digitaler Technologien umgestalten. Dieser Strategiewechsel hin zur Digitalisierung hat den Unternehmen geholfen, in turbulenten Zeiten nicht nur zu überleben, sondern zu gedeihen.

Mit einer mehr als 35-jährigen Tradition digitaler Innovationen hat PTC ein einzigartiges Portfolio digitaler Technologien - CAD, PLM, IIoT und AR - entwickelt, die als On-Premise-, Hybrid- und SaaS-Lösungen angeboten werden, um geschäftskritische Herausforderungen für Industrieunternehmen zu lösen.

Mit einem starken Partner-Ökosystem sowie interner Branchen- und Digitalisierungsexpertise verfügt PTC sowohl über die Technologie als auch über das Know-how, das notwendig ist, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, die besten Chancen zu erkennen, schnell Werte zu schaffen und zu skalieren.

In diesem Beitrag wollen wir drei Bereiche untersuchen, in denen PTC seine Kunden bei der digitalen Transformation unterstützt.

Schneller unterwegs mit dem Digital Thread

Jede unserer Technologien ist ein Kraftpaket, das in seinem jeweiligen Bereich immer wieder als führend anerkannt wird. (Zum Beispiel wurde PTC im Jahr 2021 von vier verschiedenen Analystenfirmen als führendes Unternehmen im Bereich Industrial IoT bewertet).

Was PTC auszeichnet, ist die Fähigkeit unserer Technologien, zusammenzuarbeiten, um einen größeren Wert für unsere Kunden zu schaffen - und zwar schneller: Mit dem, was wir Digital Thread nennen, ist das Ganze größer als die Summe seiner Teile.

Für Industrieunternehmen wird ein Digital Thread verwendet, um einen geschlossenen Kreislauf zwischen digitalen und physischen Aspekten des Geschäfts zu schaffen. Wenn die digitalen Tools und Prozesse, die über den gesamten Lebenszyklus eines Produkts genutzt werden, miteinander verbunden sind, kann das Wissen aus einer Aktivität vor- und nachgelagert geteilt werden, um andere Aktivitäten zu informieren.

Mit dieser abteilungs- und funktionsübergreifenden Datenkontinuität ist eine bessere Zusammenarbeit möglich, um die physischen Produkte und die physischen Prozesse in der Produktion zu verbessern und die Menschen, die an jedem Schritt beteiligt sind, zu unterstützen.

Die Vorteile von Digital Threads können mit verschiedenen Kombinationen unserer Technologien realisiert werden. Je reichhaltiger und kontextbezogener die Daten sind, die den Thread speisen, desto größer sind jedoch die Chancen für einen Mehrwert.

>> Erfahren Sie, wie Unternehmen vom Digital Thread profitieren können. <<

Die Zukunft heißt SaaS

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich in der Softwarebranche ein unglaublicher Wandel vollzogen. Dank der Leistungsfähigkeit der Cloud - höhere Rechenleistung, bessere Zugänglichkeit, niedrigere Kosten - hat sich Software zu einem Software-as-a-Service-Modell (SaaS) entwickelt.

Der Bereich der Produktentwicklungssoftware liegt jedoch weit hinter den meisten anderen Kategorien von Unternehmenssoftware, wie ERP und CRM, zurück. Das ändert sich jetzt - die Bedenken hinsichtlich Leistung und Sicherheit schwinden und ebnen einen neuen Weg für die Einführung von SaaS.

Unser Technologieportfolio spiegelt die aktuelle Marktdynamik wider, indem wir sowohl Cloud-native, hybride als auch On-Premise-Lösungen anbieten.

Mit Blick auf die Zukunft investieren wir in SaaS, weil unsere Kunden uns sagen, dass sie dies eher früher als später brauchen. Im Jahr 2019 übernahmen wir Onshape, eine Cloud-native Produktentwicklungsplattform, und Anfang 2021 übernahmen wir Arena, eine Cloud-native PLM-Plattform. Diese Technologien ergänzen unsere bestehenden Technologien und ermöglichen es uns, die sich entwickelnden Bedürfnisse von mehr Kunden zu erfüllen.

Wir sind davon überzeugt, dass sich SaaS in den nächsten zehn Jahren zur vorherrschenden Bereitstellungsmethode für Engineering-Software entwickeln wird. Daher wird PTC den Übergang zu SaaS für seine Produkte in den nächsten Jahren beschleunigen. PTC Atlas, eine robuste Plattform mit grundlegenden Diensten, die für SaaS-Anwendungen genutzt werden kann, wird die Basisarchitektur für unser gesamtes Technologieportfolio bilden. Zwei Produkte wurden bereits auf diese Plattform übertragen: Vuforia Expert Capture und Creo Generative Design.

Mit dieser Umstellung profitieren die Kunden von den Vorteilen von SaaS, einschließlich der Beschleunigung der Produktinnovation, der Senkung der Gesamtbetriebskosten und der verbesserten Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Das Versprechen der digitalen Transformation einlösen

Die digitale Transformation ist kein Ziel, sondern eine Verpflichtung für die Zukunft eines Unternehmens und eine Notwendigkeit für Unternehmen, die Marktführer sein (oder bleiben) wollen.

Während die Investitionen in Initiativen zur digitalen Transformation zunehmen, erfüllen nicht alle Projekte die Erwartungen. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass es einen deutlichen Unterschied zwischen den Gewinnern und den Verlierern gibt: Programme, die die Erwartungen übertreffen, tun dies im Durchschnitt um 50 Prozent, während Programme, die die Erwartungen verfehlen, im Durchschnitt um 30 Prozent verfehlen.

Mit der Technologie von PTC, unserem Partner-Ökosystem und unserem Know-how erzielen unsere Kunden zweistellige Werte in den Bereichen, die für ihre Unternehmen am wichtigsten sind - sei es die Senkung der Betriebskosten, die Maximierung des Umsatzwachstums und/oder die Steigerung der Effizienz.

So hat PTC vor kurzem ThingWorx Digital Performance Management (DPM) vorgestellt, mit dem Unternehmen die wertvollsten Verbesserungen in der Fertigung schneller erkennen und mit Hilfe von Leistungseinblicken in Angriff nehmen können, um Problemlösungen in Echtzeit zu ermöglichen. Diese Lösung bietet eine skalierbare Technologie, um die digitale Transformation voranzutreiben und kurz- und langfristig einen messbaren Wert zu schaffen.

>> Sehen Sie, wie PTC Industrieunternehmen dabei hilft, mit der digitalen Transformation einen Mehrwert zu erzielen. <<

Fazit

Wir bei PTC sagen gerne, dass wir uns eine bessere Welt nicht nur vorstellen, sondern sie auch mitgestalten. Die Unterstützung von Unternehmen bei der digitalen Transformation von Industrieunternehmen hilft ihnen, in ihren Branchen führend zu sein und in einer von Veränderungen geprägten Welt effektiver zu konkurrieren. Wir verfügen über erstklassige Lösungen, um die Transformation heute zu ermöglichen - und wir bereiten uns auf das vor, was als Nächstes kommt. Unsere Umstellung auf ein SaaS-Portfolio ist nur ein Beispiel dafür.

So unterstützt PTC Unternehmen

PTC ist einzigartig positioniert, um Unternehmen dabei zu helfen, die heutigen Herausforderungen zu meistern und sich gleichzeitig auf die Zukunft vorzubereiten.

Tags:
  • Digitale Transformation
  • Digitaler Thread
  • Augmented Reality
  • CAD
  • Industrial Internet of Things
  • PLM

Der Autor

Nancy White Nancy White ist eine Content-Marketing-Strategin für das Corporate Brand Team bei PTC. Als Journalistin, die zur Content Marketerin wurde, hat sie einen vielfältigen schriftstellerischen Hintergrund - von Fortune-500-Unternehmen bis hin zu Gemeindezeitungen -, der sich über mehr als ein Jahrzehnt erstreckt.