Was ist neu in Creo 9?

Verfasst von: Ruth Morss
  • 5/30/2022
  • Lesezeit : 4 min
Creo-9-featured

PTC aktualisiert seine CAD-Software in jedem Jahr, weil sich auch die Herausforderungen, denen Sie sich stellen müssen, jedes Jahr weiterentwickeln. Die Schwerpunkte bei Creo 9 waren kundenorientierte Verbesserungen sowie Werkzeuge, die Innovationen beschleunigen, die Zusammenarbeit verbessern und Annahmen durch Fakten ersetzen.

Wir freuen uns, Ihnen die folgenden Neuigkeiten präsentieren zu können - und wir glauben, dass Sie sie gerne nutzen werden.

Benutzerfreundlichkeit und Produktivität

Die Verwaltung des Modellbaums wurde stark vereinfacht. Eine neue Funktion für das Teilen und Zusammenfügen von Oberflächen ermöglicht neue Arbeitsabläufe für MBD, Simulation, Geometrieerstellung und Erscheinungsbildzuweisung. Sketcher, Multikörper, Freestyle und ECAD wurden verbessert, um Ihre tägliche Arbeit zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Einfaches Verwalten, Manipulieren und Verstehen des Modellbaums

Der Modellbaum enthält zahlreiche Aktualisierungen:

  • Eine neue Symbolleiste in der Baumstruktur ermöglicht einen schnelleren Zugriff und eine klarere Designabsicht.
  • Der Designbaum wurde für zusätzlichen Kontext und bessere Sichtbarkeit erweitert
  • Funktionen in benutzerdefinierten Gruppen unterstützen gruppierte Elemente und gruppierte Befehle.
  • Ein Quilt/Körperentwicklungsbaum hilft Ihnen, die Entwicklung Ihrer Geometrie zu verstehen und erleichtert die Weitergabe an andere Ingenieure.
  • Der INSERT-Befehl vereinfacht baumzentrierte Konstruktionsabläufe und Mehrkörper-Workflows.

creo-9-model-tree

Bild: Neue Symbolleiste im Modellbaum.

Flächen aufteilen

Die neue Funktion zum Teilen und Vereinigen von Flächen kann für MBD verwendet werden (z. B. für semantische Anmerkungen). Sie ist zudem hilfreich beim Rendern und der Definition von Simulationslastbereichen, Gravuren und generativen Design-Last- und -Zwangsflächen.

c9_core_div_surf_1

Bild: Flächen können in Creo 9 geteilt werden.

Vereinfachte und leistungsstarke Freestyle-Pinsel für fortgeschrittene Oberflächengestaltung

Zu den Freestyle-Ergänzungen gehören die folgenden:

  • Ein Pinselwerkzeug zur Bearbeitung des Kontrollnetzes.
  • Eine Spiegelungsfunktion, die auf der ausgewählten Bezugsebene spiegelt

brush-tool-bunny

Bild: Das Freestyle Brush-Werkzeug ermöglicht sculpting-ähnliche Fähigkeiten zur einfachen Bearbeitung von Kontrollnetzen.

Design für Ergonomie (Manikin und Vision)

Menschen existieren in vielen Formen und Größen. Mit Creo 9.0 können Sie die Einzigartigkeit von Benutzer einfach berücksichtigen.

Maßgeschneiderte Manikin-Abmessungen

Höher? Breiter? Passen Sie die Abmessungen des Manikins an und optimieren Sie das Design für menschliche Interaktion, Sicherheit, Komfort und Benutzerfreundlichkeit.

Verbesserte Manikin-Manipulation

Diese Funktion eignet sich hervorragend für die Bewertung, ob Sicherheitsnormen eingehalten werden. Die Benutzeroberfläche erleichtert die Handhabung von Manikins. Sie können jetzt auch Lücken zwischen tatsächlichen und beabsichtigten Zielen identifizieren und analysieren.

Vision für eine bessere ergonomische Gestaltung

Was nützt ein Armaturenbrett, wenn das Lenkrad es verdeckt? Sie können jetzt Sichtlinien bewerten, um Qualität und Sicherheit zu gewährleisten. Perfekt für die Analyse von Kameras, Displays und Manikins.

Manikin

Bild: Mehr Kontrolle über die Abmessungen Ihres Manikins

Verbesserungen bei der modellbasierten Definition (MBD) und Detaillierung

Creo gibt Ihnen leistungsstarke MBD-Werkzeuge an die Hand, um mit weniger Aufwand mehr Klarheit zu schaffen. MBD-Symbole entsprechen jetzt den neuesten ASME/ISO-Normen und bieten mehr Informationen für Anwender in nachgelagerten Prozessen. Neue Schweißnahtsymbole und Zeichnungsschraffuren erleichtern die Detaillierung.

Modernisierung der Symbole

  • Definieren Sie, welche Parameter auf den Symbolinstanzen in MBD angezeigt werden sollen.
  • Bessere Kommunikation mit automatisch erstellten Schweißsymbolparametern.
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden mit automatisch erstellten Parametern für die Oberflächenbeschaffenheit - automatisch erstellt für die neuen normgerechten Symbole, die die Oberflächenbeschaffenheit widerspiegeln.

GD&T Advisor Verbesserungen

Verbesserte Unterstützung von Detaillierungsstandards für bessere Zeichnungsqualität und höhere Produktivität. Unter anderem finden Sie folgende Neuerungen:

  • Eine neue Registerkarte Details für die Definition des Toleranzmerkmals.
  • Rationalisierte Erstellung von fehlenden Bemaßungen, die für die Definition von Toleranz-Features benötigt werden.
  • Verbesserte Benutzerfreundlichkeit durch Kreuzhervorhebung von Anmerkungen zwischen Grafiken und GD&T-Beraterbaum.

Schritt AP 242: Erweiterungen beim Export

STEP AP 242 ist entscheidend für die MBD-Arbeit. Deshalb haben wir in Creo 9 die Möglichkeit geschaffen, STEP 242-Dateien mit zusätzlichen Referenzen zu exportieren, die den Anmerkungen hinzugefügt werden. Auch beim Import von STEP 242-Dateien werden die zusätzlichen Referenzen berücksichtigt.

STEP-AP242-Ref

Bild: STEP 242 Import- und Exportverbesserungen in Creo 9.

Verbesserungen bei Simulation und generativem Entwurf

Berge von untauglichen Prototypen sehen schlecht aus und sind ein schlechtes Geschäft. Setzen Sie stattdessen auf verbesserte Simulations- und generative Designwerkzeuge.

Creo Simulation Live

Neuerungen in Creo 9:

  • Ansys Solver-Aktualisierungen
  • Multi-Physik-Unterstützung für gekoppelte thermische und strukturelle Simulation.
  • Unterstützung von Gitterfunktionen für Flüssigkeiten - Formelgesteuerte Gitter jetzt in CSL.
  • Unterteilen Sie Flächen (Flächenregionen) - weisen Sie einem bestimmten Ort oder einer bestimmten Region unterschiedliche Lasten/Eigenschaften zu.

Erweiterungen von Creo Ansys Simulation

  • Ansys Solver-Updates
  • Trägheitsentlastung - uneingeschränkte Struktursimulation; völlig abhängig von den Lasten (besonders wichtig für die Luft- und Raumfahrtindustrie).
  • Unterstützung für Lagerlasten
  • Simulationsabfrage, veraltete Versuche, Validierung von Studien, Kopieren/Einfügen mehrerer Objekte, Anzahl der Kerne.
  • Mittelflächengeometrie für Schalen (anstelle von Hunderten von Knotenpunkten). Das vereinfacht und beschleunigt die Analyse.
  • Regler für deformierte Ergebnisse.

Neu im generativen Design

  • Optimieren Sie bei Strukturstudien Ihren generativen Entwurf, um die Masse für eine bestimmte Sicherheitsfaktor-Untergrenze zu minimieren.
  • Modale Optimierung - basierend auf dem Frequenzgang des Teils.
  • Minimierung der Masse bei der Grundfrequenz
  • Maximierung der Grundfrequenz bei der Zielmasse
  • Die Simulation stellt schnell sicher, dass die Studie korrekt aufgebaut ist.
  • Strukturelle Optimierungen können jetzt mit Zwangsbedingungen durchgeführt werden, die Kugelgelenke darstellen.

ansys

Bild: Creo 9 enthält neben anderen Verbesserungen auch die Solver-Updates aus Ansys 2021R2.

Fortschritte in der additiven und subtraktiven Fertigung

In der additiven Fertigung finden Sie Verbesserungen bei stochastischen und benutzerdefinierten Gittern sowie bei Stützstrukturen. Zu den Aktualisierungen für die subtraktive Fertigung gehören Verbesserungen bei 5-Achsen-Schlicht-Werkzeugwegen, beim Drehen und bei der Formentwicklung sowie adaptive Vorschubraten beim Fräsen.

Creo9-Support-open-quilts-stochastic

Bild: Creo unterstützt jetzt offene Oberflächen bei stochastischen Gittern. Die Oberfläche muss nicht geschlossen sein.


Sehen Sie sich die Vorstellung von Creo 9 an

Sehen Sie sich die Aufzeichnung vom 04. Mai an und erfahren Sie, wie Sie mit Creo 9 Ihre besten Designs in kürzerer Zeit erstellen können.

Tags:
  • CAD
  • Creo
  • Aktuelle Produktinformationen

Der Autor

Ruth Morss Ruth Morss ist B2B-Content-Creator und freiberufliche Autorin mit einem Hintergrund in Kunstgeschichte. Wenn sie sich nicht gerade nach Italien sehnt, schreibt sie über Produktentwicklung, CAD-Software, Engineering und PTC Mathcad. In ihrer Freizeit rudert Ruth gerne, backt und lernt, warum und wie Ingenieure tun, was sie tun. Als bekennende Schmuckfanatikerin glaubt sie daran, dass man sich mit Accessoires schmücken sollte.