CIMdata: CP Companies Need ‘Holistic Perspective’ of Product Lifecycle



Main body:

Die modellbasierte Definition (MBD) erlaubt jedem, der Zugriff auf die komplette Produktdefinition benötigt, die Verwendung von 3D-CAD-Daten mit eingebetteten Produktfertigungsinformationen in Form von 3D-Anmerkungen.

In der MBD-Phase ist nicht mehr die Zeichnung der maßgebliche Datensatz, sondern das mit Anmerkungen versehene 3D-Modell.

Die modellbasierte Definition ist Voraussetzung für das modellbasierte Unternehmen (Model-Based Enterprise, MBE). Doch die MBD-Implementierung ist traditionell mit einer Vielzahl von Schwierigkeiten verbunden. Viele der Hürden, die der Übernahme einst im Weg standen, sind heute hinfällig. Fortschritte bei Technologie und Normen bringen uns an den Punkt, an dem die modellbasierte Definition sich als bevorzugte Konstruktionsmethode herauskristallisiert.

Sie erfahren mehr im Webcast über:

  1. Grenzen von 2D-Zeichnungen
  2. Wichtige geschäftliche Gründe für modellbasierte Definition/modellbasiertes Unternehmen
  3. Weniger Komplexität, Ungenauigkeiten, Fehler und Kosten dank der MBD-Methode
  4. Umstellung auf modellbasierte Entwicklung – Der richtige Anfang

Erfahren Sie in einer Live-Demonstration am Donnerstag, 7. Dezember 2017 von 14-15 Uhr, wie PTC Ihnen dabei helfen kann diese Herausforderungen zu bewältigen.

<CTA Button>