• VIRTUELLE KONFERENZ ZU PLM

Virtuelle Konferenz zu PLM: „Getting Your Digital House in Order“ (Bringen Sie Ordnung in Ihre digitale Infrastruktur)

Schaffen eines soliden Fundaments für Unternehmens-PLM

Ein Haus braucht ein solides Fundament, damit es von Dauer ist. Nur wenn die Grundsubstanz stark ist, können Sie das Haus bei Bedarf jederzeit erweitern. Das Gleiche gilt für Ihre digitale Infrastruktur. Basierend auf einem zentralen digitalen Thread bildet Unternehmens-PLM das Fundament Ihrer digitalen Infrastruktur. Wie gelingt der erfolgreiche Aufbau?

Für ein solides Fundament müssen Entwicklungswerkzeuge, -prozesse und -methoden vereinheitlicht werden, sodass ein „Produktintelligenz-System“ entsteht. Ein solches ermöglicht die weltweite bereichsübergreifende Zusammenarbeit, die parallele Fertigung in technischer Entwicklung und Produktion sowie ein geschlossenes Qualitätssystem.

Bei diesen informativen Videos aus der Konferenz:

  • Erfahren Sie aus erster Hand, wie führende Hersteller ihr PLM-Fundament schaffen.
  • Lernen Sie, wie Sie durch die Bereitstellung von zentralen PLM-Funktionen schnelle Wertschöpfung erreichen.
  • Erhalten Sie in der Roadmap-Session Einblicke in die wichtigsten PLM-Prioritäten von PTC.

Agenda

Tag 1

THEMA

Keynote: PLM-Strategie und -Vision (10 Minuten) >>

Zur Definition eines zentralen digitalen Threads müssen wir zunächst die Grundlagen für Unternehmens-PLM und eine einheitliche Entwicklungsumgebung schaffen, die globale Zusammenarbeit, parallele Fertigung und ein geschlossenes Qualitätssystem unterstützt. Die Wahl der richtigen ersten Phase ist entscheidend, insbesondere beim Aufbau einer Partnerschaft der wichtigsten Anwender. Bei dieser Keynote-Ansprache zur Eröffnung führt Sie Kevin O’Brien, Divisional Vice President und General Manager des PLM-Segments von PTC, durch die sieben grundlegenden Bausteine, die zum Aufbau eines digitalen Threads benötigt werden, damit Sie Ihren Kunden ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Zufriedenheit bieten können.

Keynote: PLM-Grundlagen bei Volvo CE (25 Minuten) >>

Volvo CE setzt auf Wertschöpfung in jeder einzelnen Anlage. Zu diesem Zweck wollte das Unternehmen die Produktentwicklung straffen und die Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens fördern. Mit einer soliden PLM-Grundlage ermöglichte Volvo einen digitalen Thread – eine zuverlässige und allgemein gültige Datenquelle, die allen Stakeholdern im gesamten Produktlebenszyklus zugänglich ist. In dieser Session stellt das Volvo-Team den Prozess und die Methoden vor, mit denen es Ordnung in seiner digitalen Infrastruktur schafft.

Geschlossenes Qualitätssystem: Digitale Produktverfolgbarkeit, Änderungs-Management und Compliance von Behördeneinreichungen (20 Minuten) >>

PLM ermöglicht den digitalen Thread und sorgt unternehmensweit für besseres Verständnis, sodass ein geschlossenes Produktentwicklungssystem entsteht. In dieser Session werden mehrere Beispiele untersucht, darunter die Verknüpfung von Anforderungen und Systemmodellierung mit dem Produktentwurf und die Bereitstellung von Änderungsprozessen mit Rotstiftlinien in der Stückliste. Für Unternehmen, die zur regulatorischen Berichterstattung verpflichtet sind, gehen wir auf die Verknüpfung von Einreichungen mit dem gesamten Produktzyklus, die Anbindung von Prozessen an die jeweiligen regulatorisch zuständigen geografischen Regionen und die Sicherstellung der Verfolgbarkeit ein. Durch die Zusammenarbeit im gesamten Produktentwicklungszyklus wird die Produktqualität verbessert.

Bau von modularen Produkten: Die Vorteile von dynamischer Plattformvisualisierung (20 Minuten) >>

Wenn der Spruch „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ wahr ist, dann sagt eine 3D-Ansicht mehr als tausend Bilder. Die Möglichkeit, Produkte schneller zu visualisieren, bedeutet schnellere Entscheidungsprozesse und weniger Nacharbeit in nachgelagerten Organisationsbereichen. In dieser Session zeigen wir, wie Sie dies mit einer intelligenten, konfigurierbaren Produktplattform in großem Umfang erreichen.

Vermeidung von Problemen mit doppelten Teilen, Suche und Wiederverwendung nicht nur in der technischen Entwicklung (20 Minuten) >>

Ingenieure wissen, wie wichtig ein vollständig definierter Teile- und Dokumentenbestand für eine schnelle Markteinführung ist. Wir sehen uns gemeinsam die Klassifikation in Windchill und die optimale Nutzung der umfassenden Suchfunktionen für Ihre Produktdaten an.

 

Tag 2

THEMA

Podiumsdiskussion: Das Fundament für parallele Konstruktion und Fertigung (25 Minuten) >>

Im Rahmen ihrer digitalen Transformation konnten diese Firmen Wert schaffen, indem sie eine stücklistenorientierte Methode einsetzten und eine solide Grundlage für den digitalen Thread aufbauten. Bei dieser Podiumsdiskussion sprechen Vertreter von Johnson & Johnson, The Toro Company, Steelcase und Solar Turbines darüber, wie sie das Änderungs-Management verbesserten, Fertigungsprozesse strafften und positive Auswirkungen auf die Stückliste verzeichneten – und so im gesamten Unternehmen Wertschöpfung in nachgelagerten Bereichen erzielten.

Vereinheitlichung der Entwicklungsumgebung mit einem gemeinsam genutzten System für Concurrent Engineering (20 Minuten) >>

Der digitale Thread für die Produktentwicklung beginnt in der technischen Entwicklung. PLM stellt eine vollständig verfolgbare Umgebung bereit, die eine effiziente Konstruktionszusammenarbeit von Benutzern und Teams ermöglicht und Mitgliedern des erweiterten Teams zuverlässigen Zugriff zur virtuellen Prüfung von Entwürfen und Anforderungen schon früh im Entwicklungsprozess bietet. In dieser Session gehen wir darauf ein, wie PTC Windchill diese Aktivitäten unterstützt, die Unternehmensleistung verbessert und die Time-to-Market verkürzt.

PLM-Zusammenarbeit im digitalen Thread: Förderung der Produktivität durch ein aufgabenbasiertes Benutzererlebnis (20 Minuten) >>

Bei ThingWorx Navigate liegt der Fokus auf der verstärkten Zusammenarbeit innerhalb der Organisation und der Einbindung von mehr Stakeholdern. Die Lösung vereinfacht radikal den Zugriff auf Produktdaten und steigert zugleich die Produktivität. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Endanwender unterstützen und die Vision eines digitalen Threads im Alltag realisieren.

Mit PLM-SaaS in neue Sphären (20 Minuten) >>

PLM ist das Rückgrat der digitalen Transformation. Doch nicht alle PLM-Lösungen sind gleich – und schon gar nicht sind alle für das Web geeignet. Die Nachfrage nach SaaS ist im Verlauf der COVID-19-Pandemie erheblich gestiegen. Windchill wurde von vornherein für das Web entwickelt und eignet sich ideal für SaaS. Erfahren Sie, warum das Windchill SaaS Angebot von PTC speziell für moderne Unternehmen konzipiert wurde und wie die Atlas Plattform von PTC zukünftig weiteren Mehrwert bieten wird.

PLM-Produkt-Roadmap (20 Minuten) >>

Wenn es um wegweisende Technologien mit maximaler Wertschöpfung geht, arbeitet PTC mit seinen Kunden Hand in Hand. Mit PLM als zentralem Unternehmenssystem können unsere Kunden geschäftliche Herausforderungen wie Zusammenarbeit, ein geschlossenes Qualitätssystem und parallele Fertigung bewältigen. In dieser Session führt Sie Mark Lobo, Vice President Product Management im PLM-Segment, durch die neuen Funktionen in Version 12.0.2 von Windchill und unsere spannenden Investitionen in zukünftige Funktionen.

 


Referenten

Pascal Martinez
Pascal Martinez
Global Director of Strategy and Solutions Portfolio, Volvo CE
Keynote-Referent
Ayman Mokdad
Ayman Mokdad
PLM Program Manager, Volvo CE
Keynote-Referent
Kevin O'Brien
Kevin O'Brien
Divisional General Manager des PLM-Segments, PTC
Keynote-Referent
Mark Lobo
Mark Lobo
Vice President, PLM Product Management, PTC
Roadmap-Session
Jeff Zemsky
Senior Director of Product Management, PTC
Keynote-Teilnehmer
Kim Cook
IT-Leiter, PLM, Steelcase
Keynote-Teilnehmer
John Mattson
Engineering Manager, The Toro Company
Keynote-Teilnehmer
 
Jonathan Archer
IT Senior Manager MD PLM, Johnson & Johnson
Keynote-Teilnehmer
 
Jeff Thornton
Technology Center Manager, Johnson & Johnson
Keynote-Teilnehmer
 
Eric Horn
PLM Solution Architect, Solar Turbines
Keynote-Teilnehmer
 

Für virtuelle Konferenz zu PLM registrieren

So bringen Sie Ordnung in Ihre digitale Infrastruktur

Wenn Sie gerade anfangen, Ihr PLM-Fundament aufzubauen, oder nach Möglichkeiten suchen, einen digitalen Thread für alle Ihre Unternehmens-Teams und -systeme einzuführen, liefert Ihnen dieses Event alle wichtigen Informationen für die kommenden Jahre.

Senden Sie das Formular ab, um die Videos zu sehen.



Bitte warten Sie. Ihre Anfrage wird übermittelt...