Code of PLM Openness

Ein Artikel von Dominik Rüchardt, PTC

Langfristig Investitionen sichern

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Digitale Transformation ist die Fähigkeit, neue Lösungen und Konzepte in bestehende Umgebungen zu integrieren und so Stück für Stück Lösungen aufzubauen, die robust und skalierbar Mehrwert in einer vernetzten Industrie liefern.

Daher unterstützt PTC von Beginn an den Code of PLM Openness (CPO), der im Jahr 2011 auf Anregung von Dietmar Trippner, eines Vertreters der Anwenderseite, aus der Taufe gehoben wurde. Gemeinsam haben PLM-Systemanbieter, Systemintegratoren und Anwender ein Rahmenwerk geschaffen, das beschreibt, welche Eigenschaften der Offenheit aus den Interessen der unterschiedlichen Betroffenen heraus bei IT-Systemen und ihrer Implementierung erfüllt sein müssen, sollten oder könnten.

 

Dominik Rüchardt, Senior Director Head of Business-, Market- and Partner Development Central Europe bei PTC, hat zu diesem Thema einen Artikel verfasst, den Sie hier herunterladen können:

 

VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL LESEN

 

Das offizielle Statement von PTC zum Code of PTC Openness: 

 


PLM-Ressourcen

PDM in der PTC Cloud

Erfahren Sie, wie durch die Verwaltung von Produktdaten in der PTC Cloud die Produktivität gesteigert und eine sichere Zusammenarbeit gewährleistet werden kann.

Datenblatt ansehen

Nützliche Ressourcen

Möchten Sie mehr über die PLM-Lösung von PTC erfahren? Wir haben die nützlichsten Ressourcen für Sie zusammengestellt

Windchill Blog
Neuigkeiten rund um technische Produktentwicklung und Produktlebenszyklus-Management


Community
Fragen und Austausch mit Kollegen


Veranstaltungen
Bevorstehende Veranstaltungen

Stets informiert über die neuen Funktionen der PTC PLM Cloud

Informieren Sie sich mit Analystenberichten, technischen Webcasts, Kundenfallstudien und Angaben zu Preisen und Verpackung.

Thank you for your interest!