[Webcast] Echtzeit-Visibilität in der Fertigung durch den digitalen Zwilling – mit Gastbeitrag der Lufthansa Technik AG

On-Demand Webcast


Der digitale Zwilling einer Produktionsanlage oder auch einzelner Maschinen lässt sich schnell und effizient implementieren. Moderne Systeme erlauben es flexibel jede Fertigung an jedem Ort der Welt in Echtzeit zu visualisieren.

Egal ob Mobiltelefon, Tablet oder der Übersichtsmonitor in der Halle. Zustandsmeldungen können übersichtlich erkannt und Aktionen sofort eingeleitet werden.

Lufthansa Technik AG berichtet, wie sie durch Echtzeitinformationen die Produktion und Wartung verbessern konnten und wie heute die Mitarbeiter täglich davon profitieren.

Lernen Sie die Best-Practices anhand von weiteren Kundenbespielen wie auch globale Roll-Outs gestaltet werden können.

Auf Sie warten Einblicke rund um folgende Fragestellungen:

  • Warum rechnet sich der digitale Zwilling in jeder Fertigung?
  • Wie komme ich schnell an Echtzeitinformationen?
  • Wie kann ich meinen Anwendern täglichen Nutzen bringen?

Viel Spaß beim Anschauen!


Hallo [subject-name], willkommen zurück.
Nicht Sie?

Klicken Sie auf die folgende Schaltfläche, um zum nächsten Schritt zu gelangen.