Zurück 1 2 3 Letzte

VERWALTEN

Verwaltung und Koordination intelligenter, vernetzter Anlagen

Die effektive Verwaltung von Anwendungen, Geräten, Systemen und Prozessen ist unerlässlich für den dauerhaften Erfolg einer IIoT-Implementierung (Industrial loT-Implementierung). Benutzer aus unterschiedlichen Funktionsbereichen im Unternehmen – und mit unterschiedlichen technischen Kenntnissen – müssen in der Lage sein, problemlos mit alltäglichen IIoT-Funktionen zu arbeiten.

Benutzerfreundlichkeit, Prozesseffizienz, Automatisierung und Zusammenarbeit erleichtern Benutzern unabhängig von ihrer Rolle im Unternehmen die nicht ganz einfache Verwaltung vernetzter Anlagen und Arbeitsabläufe. Eine IIoT-Plattform mit robuster Infrastruktur und Interoperabilität, die benutzerfreundliche Leistungsmerkmale wie Dashboards, Drag-and-Drop- Tools und einsatzfertige OOTB-Konnektoren (Out-of-the- Box) bietet, wird den Interessen sowohl der IT als auch der operativen Abteilungen gerecht.

Die OOTB-Funktionen und ‑Anwendungen von ThingWorx sorgen für optimale Leistung bei Anlagen und Organisationen. Diese Funktionalitäten ermöglichen es der Organisation, einen erheblichen Mehrwert in Form von erhöhter Betriebszeit, reduzierten Kosten, rollenbasierter Transparenz und Zugriffssteuerung sowie verbesserter Konformität zu erzielen.

ThingWorx bietet folgende Möglichkeiten:

  • Verwaltung von Implementierungen jeder Größe und jedes Umfangs von einer einzigen Zentrale aus
  • Schnellere Amortisierung durch einfache Verwaltung von End-to-End-IIoTAnwendungsfällen in jeder Umgebung
  • Schnellere Implementierung und Integration von ThingWorx-Lösungen in bestehende Umgebungen und Prozesse mit reduzierten Kompetenzanforderungen
  • Unternehmensweite Sicht auf Anwendungen und Systeme für maximale Produktivität in allen Funktionsbereichen