Die Produktdesign-Welt erobern – von jungen Menschen für junge Menschen

Coding Kurs und Design Wettbewerb „Easter Coding“ 05. bis 16. April

Münhen – 29. März 2021- Die Zukunft liegt in der digitalen Welt. Um junge Menschen zu befähigen, diese Welt auch gestalten zu können, haben das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die MINT-Arbeitsgruppe der Kultusministerkonferenz vor einem Jahr „Wir bleiben schlau! Die Allianz für MINT-Bildung zu Hause“ initiiert. Das Technologieunternehmen PTC war vom Anfang an dabei. Mittlerweile haben sich mehr als 85 Partner, 15 Bundesländer und diverse Akteure der Allianz angeschlossen, um Kindern und Jugendlichen spannende digitale MINT-Angebote bereitzustellen.

Zum einjährigen Jubiläum der MINT-Allianz bieten das Bundesministerium für Bildung und Forschung und PTC von 05. bis 16. April den Kindern- und Jugendlichen mit dem Coding Kurs und Design Wettbewerb „Easter Coding“ einen einzigartigen Zugang zum selbstständigen Erlernen der aktuellen Computer-Aided-Design (CAD)-Software Onshape von PTC.

Mit insgesamt zehn Lernvideos soll die junge Zielgruppe zum digitalen Lernen eingeladen und für die 3D-Konstruktion begeistert werden. Längst hat sich YouTube als Lehr- und Lernkanal für die Generation Z etabliert. Kein Wunder also, dass YouTube die Plattform ist, auf der man sich informieren kann. Auszubildende von PTC erklären auf Augenhöhe Computer-Aided-Design, wie ein modernes CAD-System aussieht und wie man »Pac-Man« oder einen »Pokémon Ball« modelliert.

Die Videoreihe ermöglicht, sich leicht und spielerisch mit der Software vertraut zu machen und damit die Voraussetzungen für den Wettbewerb zu schaffen. Denn das Ziel dieser Kursreihe ist es, nach dem »Gewußt wie« und dem »Aha-Erlebnis« sein eigenes Konstruktionselement zu gestalten. Eine Jury wird die erstellten Modelle beurteilen und die drei besten CAD-Modelle werden mit einem 3D-Drucker ausgedruckt und von den Teilnehmern vorgestellt.

„Wir sind begeistert, dass wir das Projekt umsetzen dürfen. Mit unserer cloudbasierten CAD-Lösung Onshape geben wir Jugendlichen die Möglichkeit auch nach der Teilnahme am Kurs Onshape weiterhin während der gesamten schulischen und universitären Ausbildung kostenlos zu nutzen. So leisten wir einen nachhaltigen Beitrag zur MINT Förderung“, sagt Bernhard Eberl, Director Education Relations and Public Affairs von PTC.

Mit mittlerweile weit über einer Million neuen Nutzern bietet die Produktentwicklungs-Plattform Onshape auch der Generation Z erste Erfahrungen im Bereich der 3D Konstruktion im- sowie außerhalb des Klassenzimmers.

Die Videokurse sind auf dem neuen Kanal der MINT-Kommunikationsoffensive #mintmagie ab dem 05.04.2021 zu finden.

Coding Kurs und Design Wettbewerb

Hier geht es zum YouTube Kanal von #mintmagie: bit.ly/3faDqmz

Hier geht es zum Registrierungs-Link von Onshape: http://ptc.co/4Gsl50DZ83Y

Hier zur weiteren Informationen zur MINT–Allianz Wir-bleiben-schlau.de

Über PTC

PTC ermöglicht industrielle Innovationen mit preisgekrönten, bewährten Lösungen, damit Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen differenzieren, ihre betrieblichen Prozesse optimieren und die Produktivität ihrer Mitarbeiter steigern können. Mit PTC und seinem Partner-Ökosystem können Fertigungsunternehmen von den Möglichkeiten der heutigen neuen Technologien profitieren, um die digitale Transformation voranzutreiben.

Weitere Informationen über PTC unter www.ptc.com/de

Kontakt

Onshape Education Programm:
Bernhard Eberl, Director Education Relations and Public Affairs, PTC
beberl@ptc.com

Presse:
Libby Fink, Director Corporate Communications Europe, PTC.
jfink@ptc.com