PTC vergrößert seinen lokalen Fußabdruck im Bereich IoT und AR mit neuen Partnern

München, 30. April 2019 – PTC verstärkt sein Partnernetzwerk im Bereich Internet der Dinge (IoT) und erweiterte Realität (AR) mit acht neuen Lösungsanbietern in Zentraleuropa. Die neuen Partner unterstützen ihre Kunden mit ThingWorx®, der Plattform für industrielle Innovation, und der AR-Plattform Vuforia Studio® bei der digitalen Transformation innerhalb des Unternehmens. Als Lösungsanbieter und Systemintegratoren sind sie ab sofort zur kompletten Projektbetreuung berechtigt – von der Beratung über den Verkauf und die Implementierung der Lösungen bis hin zu Dienstleitungen rund um den Betrieb.

  • Actimage entwickelt im Bereich IoT gesamtheitliche Software-Lösungen für den automatisierten Datenaustausch zwischen Sensoren, Maschinen, Informationsplattformen sowie die Einbindung von Mitarbeitern durch mobile Applikationen und AR.
  • BIRLASOFT hat sich auf IT-Beratungs- und Produktentwicklungslösungen und -dienstleistungen für Schlüsselindustrien wie Automobil und Verkehr oder Konsum- und Industriegüter spezialisiert.
  • Cpro IoT Connect ist ein Spezialist für Industrie 4.0 und Internet of Things (IoT) im SAP sowie im PTC Umfeld und bietet Kunden Strategieberatung rund um das Thema „Digitalisierung“, die technische Umsetzung und die aktive Entwicklung neuer digitaler Geschäftsprozesse.
  • Holo-Light entwickelt AR-Software im Industriebereich und bietet neben den Produkten Holo-View und Holo-Stylus auch Technologie für die Darstellung großer Datenmengen in AR an.
  • mdk GmbH ist ein technischer Dienstleister, der maßgeschneiderte IoT- und AR-Lösungen speziell für Unternehmen aus dem industriellen Mittelstand konzipiert und umsetzt. Mit agiler Entwicklung liefern sie erste Prototypen in 3 bis 6 Wochen.
  • nexiles GmbH realisiert industrielle IT-Anwendungen. Als Systemanbieter entwickelt das Unternehmen Lösungen in den Bereichen Smart Manufacturing, Smart Energy, Smart Building und Healthcare.
  • TLD Planungsgruppe konzipiert und plant Licht- und AV-Technik auf Messen und Events sowie in Ausstellungen und Verkaufsräumen. TLD nutzt dabei konsequent digitale Innovationen zur Unterstützung des digitalen Marketings.
  • USDM Life Sciences ist ein spezialisierter Dienstleister für Compliance sowie Risiko- und Qualitätsmanagement und unterstützt Life-Science-Unternehmen bei der Modernisierung ihrer bestehenden IT-Systeme und bei der digitalen Transformation.

„Es freut uns sehr, diese acht neuen Partner in unserem deutschsprachigen Netzwerk zu begrüßen. Das ist ein beachtlicher Anstieg und beweist einmal mehr die hohe Nachfrage nach lokalen AR- und IoT-Spezialisten, um die digitale Transformation zu meistern“, sagt Georges Millet, Vice President EMEA Channel Sales bei PTC.

Über PTC
PTC (NASDAQ: PTC) hilft Unternehmen weltweit, die Art und Weise neu zu erfinden, wie sie Produkte in und für eine intelligente, vernetzte Welt entwickeln, herstellen, betreiben und warten. 1986 hat das Unternehmen bereits die digitale 3D-Entwicklung revolutioniert und 1998 als erstes Unternehmen internetbasiertes Product Lifecycle Management vermarktet. Heute vereinen die Plattform für industrielle Innovation sowie die bewährten Software-Lösungen von PTC die physikalische und die digitale Welt. Mit PTC können sowohl Hersteller als auch ein breites Umfeld an Partnern und Entwicklern von den Möglichkeiten des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) sowie der erweiterten Realität (Augmented Reality, AR) profitieren und Innovationen vorantreiben.

Weitere Informationen über PTC unter www.ptc.com/de/

Pressekontakt:

PTC
Libby Fink
Director Corporate Communications Europe
T: +49 (0)7056/630 94 07
E: jfink@ptc.com

Weber Shandwick
Matthias Wowtscherk
Senior Manager, Media Relations
T: +49 (0)30/20 35 12 45
E: mwowtscherk@webershandwick.com

Weber Shandwick
Corinna Schmidt
Manager, Media Relations
T: +49 (0)30/20 35 12 47
E: cschmidt@webershandwick.com