Kundenresultate mit intelligenten, vernetzten Produkten

Verfasst von: Anthony Moffa
  • 2/3/2022
  • Lesezeit : 3 min
scp-customer-outcomes-900

Für Anbieter von Großanlagen oder Maschinen liegen die Vorteile der Anbindung teurer Geräte an das Internet der Dinge auf der Hand. Durch die Erfassung von Leistungsdaten in Echtzeit erschließen intelligente, vernetzte Produkte eine beeindruckende Bandbreite an Werten - sie bieten neue Funktionen, höhere Zuverlässigkeit und bessere Einblicke, die allesamt zu besseren Ergebnissen führen.

Kürzlich haben wir drei Kundenberichte veröffentlicht, in denen hervorgehoben wird, wie das PTC-Lösungspaket die Fähigkeit eines Unternehmens, zu erkennen, zu entscheiden und zu handeln, verbessert. In diesem Jahr haben wir mehrere Trends beobachtet: Erstens steigern unsere Kunden ihren Umsatz und ihre Gewinnspanne, indem sie neue Produktkenntnisse und Serviceangebote entwickeln und umsetzen; zweitens profitieren wir vom zunehmenden Einfluss und der Reichweite unseres Partner-Ökosystems; und drittens sehen wir immer mehr Kunden, die mehrere PTC-Lösungen nutzen und unsere gemeinsame Vision der digitalen Transformation verwirklichen.

Die IMA-Gruppe verbesserte die Gesamtanlageneffektivität ihrer Kunden um bis zu 16%

In der Verpackungsindustrie hatte die IMA Group beispielsweise die klare Vision, ihr Dienstleistungsangebot zu erweitern, um Kunden bei der Verbesserung der Gesamtanlageneffektivität (OEE) zu unterstützen. Als langjähriger Nutzer der PTC-Lösungen Creo und Windchill war es für die IMA Group eine natürliche Erweiterung, ThingWorx für ihre IIoT-Plattform und ThingWorx Kepware Server für die Konnektivität zu wählen, die beide in der PTC Cloud gehostet werden. Mithilfe von ThingWorx hat IMA eine kundenorientierte Anwendung entwickelt, die datengestützte Erkenntnisse liefert und das eigene Serviceangebot revolutioniert - und damit neue Einnahmequellen für IMA geschaffen und die OEE der Kunden um bis zu 16 Prozent verbessert.

Sunbelt Rentals vermittelte mehr als 4.000 Servicetechnikern umfassende Einblicke

In der Flottenmanagement-Branche nutzte Sunbelt Rentals ThingWorx, um alle Daten auf einer einzigen Plattform zusammenzufassen und sie über das Sunbelt Rentals Telematics Portal verfügbar zu machen. Sunbelt Rentals entschied sich für den Einsatz von ThingWorx in der PTC Cloud, um die Verwaltung der Lösung zu vereinfachen. Die PTC Cloud ermöglicht es Sunbelt Rentals, den Verwaltungsaufwand und die Hardwarekosten zu reduzieren und so die Wertschöpfungszeit zu verkürzen und die Ressourcen auf hochwertige Geschäftsmöglichkeiten zu konzentrieren. Da Sunbelt Rentals bei Bedarf weitere Anlagen anschließen und die Speicheranforderungen erhöhen kann, bietet ThingWorx in der PTC Cloud einen nahtlosen Weg zur Skalierung. Dies ist auch ein gutes Beispiel für die Leistungsfähigkeit des PTC-Ökosystems, da Sunbelt mit KPMG zusammengearbeitet hat, um die richtige Technologie für seine Geschäftsanforderungen zu finden. Die umfassende Erfahrung von KPMG mit erfolgreichen IoT-Implementierungen ermöglichte es Sunbelt Rentals, mehr als 4.000 Servicetechnikern die richtigen Telematikdaten zur richtigen Zeit zur Verfügung zu stellen.

Die BID-Group lieferte genaue Instruktionen und reduzierte gleichzeitig die Reisekosten

In der Forstwirtschaft helfen die intelligenten, vernetzten Fräsmaschinen der BID-Group ihren eigenen Sägewerkskunden, ihre Erträge zu maximieren. In einer Fallstudie und einem Video (siehe unten) berichtet BID über OPER8™, eine auf ThingWorx basierende SCP-Lösung, die in Echtzeit Einblicke zur Optimierung der Faserrückgewinnung und Produktivität bietet und gleichzeitig den Umsatz steigert. Mit den Erkenntnissen aus den eigenen Erfahrungen mit OPER8™ konnte BID ein Paket von Lösungsoptionen auf den Markt bringen, die darauf ausgelegt sind, die Betriebsabläufe der Kunden digital umzugestalten und ihnen dabei zu helfen, brachliegende Sägewerksanlagen miteinander zu verbinden - was die Wertschöpfungszeit drastisch verkürzt. Die BID-Gruppe nutzt Vuforia Chalk, um ihre Aftermarket-Services zu verbessern, einen der wichtigsten Aspekte des Geschäfts, der Umsatz und Gewinnspanne kontinuierlich steigert. Mit Chalk sind sie in der Lage, ihren Kunden mit Hilfe von AR in Echtzeit genaue und präzise Anweisungen zu geben, wo und wann immer sie benötigt werden, und das bei gleichzeitiger Reduzierung der Reisekosten.

---

Es ist sehr befriedigend zu sehen, wie sich unsere Vision der digitalen Transformation in den Kundenergebnissen niederschlägt. Hier können Sie alle unsere fantastischen Geschichten und Erfahrungsberichte lesen und ansehen.

 

PTC-Kundenberichte

Erfahren Sie mehr über die Verbesserungen und Erfolge, die Unternehmen mit PTC-Lösungen erzielen konnten.

Tags:
  • Vernetzte Geräte
  • Industrial Internet of Things
  • ThingWorx

Der Autor

Anthony Moffa

Anthony Moffa is a Senior Director within PTC’s ThingWorx Product Management team.  He has extensive experience, designing, manufacturing and implementing diagnostic systems in a variety of industries including aerospace, nuclear power and petrochemical.  Prior to joining PTC he was responsible for the design and implementation of 2 IoT programs, one in life safety and the other in the life sciences arenas.  He has been a long-time contributor to service research advisory councils managed by Aberdeen and The Service Council, holds a Mechanical Engineering Degree from Villanova University and has multiple Six Sigma certifications.