PTC übernimmt Arena Solutions

PTC hat einen verbindlichen Kaufvertrag für Arena Solutions unterzeichnet – den Anbieter der branchenführenden SaaS-PLM-Plattform.

PTC übernimmt SaaS-PLM-Marktführer Arena Solutions

Die Akquisition von Arena Solutions stärkt die Strategie von PTC, sich im wachstumsstarken Markt für SaaS-basierte Produktentwicklungs-Software als Marktführer zu etablieren und eine komplette SaaS-Lösung für CAD und PLM anbieten zu können.

Pressemitteilung lesen

astronauts-FAQ-750x500

Was bedeutet die Akquisition von Arena Solutions für PTC und den Markt? Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Mit der Übernahme von Arena Solutions setzt PTC seine SaaS-Strategie um, erweitert seine Marktchancen, beschleunigt das ARR-Wachstum (ARR: Annual Recurring Revenue, zu Deutsch: jährlich wiederkehrende Einnahmen) und ergänzt das vorhandene Technologie-Portfolio.

  • Was ist geschehen?

    Am 14. Dezember gab PTC die Absicht bekannt, Arena Solutions, den Anbieter der branchenführenden SaaS-Plattform (Software as a Service) für PLM (Produktlebenszyklus-Management), zu übernehmen. Die Genehmigung durch die Behörden und andere Formalitäten stehen noch aus. Die Transaktion soll im Januar oder Februar 2021 abgeschlossen werden.

  • Wer ist Arena Solutions?

    Arena Solutions wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt weltweit etwa 160 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Foster City, Kalifornien (USA), und betreut erfolgreich mehr als 1.200 Kunden in der Elektronik-, Hightech- und Medizintechnik-Industrie. Ein zentrales Element des Wertangebots von Arena ist die Fähigkeit, hochkomplexe Stücklisten und die Einhaltung von Qualitätsstandards und Behördenauflagen zu verwalten. Für viele Unternehmen gerade in der Elektronik-, Hightech- und Medizintechnik-Industrie sind Stücklisten- und Qualitäts-Management der kritischste Teil des Produktrealisierungsprozesses. Produktinformationen werden den Kunden von Arena nahtlos über die Cloud bereitgestellt, sodass sie sie von der technischen Entwicklung bis zur Fertigung und weiter bis in die erweiterte Lieferkette verfolgen, verwalten und gemeinsam nutzen können.

  • Warum hat sich PTC zur Übernahme von Arena Solutions entschlossen?

    • Umsetzung der SaaS-Strategie von PTC: PTC hat sich das Ziel gesetzt, im Bereich SaaS für Industrie-Software die Marktführerschaft zu übernehmen. Der erste wichtige Schritt auf dem Weg zu diesem Ziel war der Kauf von Onshape. Die Übernahme von Arena Solutions ergänzt diese Strategie und ermöglicht es PTC, eine umfassende SaaS-Lösung für CAD und PLM bereitzustellen.
    • Erweiterung der Marktchancen von PTC: PTC wird mit Arena seine Präsenz im attraktiven Mittelstandsmarkt erheblich verstärken, in dem SaaS-Lösungen zum Standard gehören, insbesondere bei innovativen Unternehmen in der Elektronik-, Hightech- und Medizintechnik-Industrie.
    • Fördern des ARR-Wachstums: Arena wird das Kalenderjahr 2020 mit einem wiederkehrenden Umsatz von etwa 50 Millionen US-Dollar auf Jahresbasis abschließen und verzeichnet damit ein zweistelliges Wachstum gegenüber 2019.
    • Ergänzung des vorhandenen Portfolios: Gemeinsam liefern Arena und Onshape eine umfassende SaaS-Lösung für CAD und PLM, die das bestehende Creo und Windchill Geschäft von PTC perfekt ergänzt.

  • Wie viel bezahlt PTC für Arena Solutions?

    715 Mio. USD, abzüglich erworbener flüssiger Mittel.

  • Welche Vorteile bietet die SaaS-PLM-Plattform von Arena Solutions?

    Für Kunden gewinnen die Vorteile von SaaS zunehmend an Bedeutung: schnellere Wertschöpfung und Innovation, bessere Zusammenarbeit und niedrigere Gesamtbetriebskosten, da die Verwaltung und Wartung einer eigenen IT-Infrastruktur entfallen. Produktinformationen werden den Kunden von Arena Solutions nahtlos über die Cloud bereitgestellt, sodass sie sie von der technischen Entwicklung bis zur Fertigung und weiter bis in die erweiterte Lieferkette verfolgen, verwalten und gemeinsam nutzen können.

  • Wie soll Arena Solutions in PTC integriert werden?

    Diese Details werden wir nach Abschluss der Transaktion veröffentlichen, was voraussichtlich im Januar oder Februar 2021 der Fall sein wird.

  • Was bedeutet dies für die angekündigten Pläne, Creo und Windchill auf SaaS umzustellen?

    PTC setzt sich konsequent dafür ein, seinen Bestandskunden die Vorteile von SaaS zu bieten. Wir gehen davon aus, dass wir unter Verwendung der Atlas™ SaaS Platform vorhandene Kunden, die Creo CAD-Software und Windchill PLM-Software nutzen, vollständig kompatibel in die SaaS-Welt überführen können.

So profitieren Unternehmen von der Umstellung auf SaaS

SaaS-Lösungen (Software as a Service) ermöglichen Industrieunternehmen einen zweistelligen Wertzuwachs und maximieren zugleich Zusammenarbeit und Produktinnovationen.